Gottesdienst zum Weltgebetstag
am Freitag, 6. März 2015 um 19 Uhr
in der St. Johanneskirche Dahlenburg


Große Vielfalt auf kleinem Raum: so könnte ein Motto der Bahamas lauten. Eine Vielfalt in der Bevölkerung, der Religionen, aber auch in der Natur. 700 Inseln in der Karibik, von denen nur 30 bewohnt sind, gehören zu den Bahamas mit Traumstränden, Korallenriffen und glasklarem Wasser. Ein Sehnsuchtsziel für viele Touristen.
Es gibt aber auch Schattenseiten im karibischen Paradies: Die Bahamas sind extrem abhängig vom Ausland, besonders vom Nachbarn USA. Sie erwirtschaften über 90 % ihrers Bruttoinlandsprodukts im Tourismus und in der Finanzindustrie.
Hohe Verschuldung, Drogenhandel, hohe Arbeitslosigkeit und sexuelle Gewalt gegenüber Frauen und Kindern zählen zu den größten Problemen des Landes.
Sonnen- und Schattenseiten ihrer Heimat - beides greifen die Weltgebetstagsfrauen in ihrem Gottesdienst auf.
Feiern Sie mit uns diesen Gottesdienst, lernen Sie mit uns dieses wunderschöne Land kennen und beten Sie mit uns für die Bewahrung dieses Paradieses, für die tatkräftige Nächstenliebe und für die Menschen, die in den Spuren Jesu Christi wandeln.
Im Anschluss an den Gottesdienst laden die Frauen der Dahlenburger Weltgebetstagsvorbereitungsgruppe ein zu einem Imbiss mit Köstlichkeiten der Bahamas und zu Gesprächen im Gemeindesaal der Kirche.
1423144993.medium_hor

Bild: Titelbild WGT 2015