St. Johannes - Kirchengemeinde Dahlenburg

Herzlich Willkommen auf der Website der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Dahlenburg. Unsere Kirchengemeinde gehört zum Kirchenkreis Bleckede im östlichen Teil des Landkreises Lüneburg.

1400772631.xs_thumb-

Open-Air-Gottesdienst am Pfingstsonntag in Ventschau


Am Pfingstsonntag feiern die Kirchengemeinden Dahlenburg und Nahrendorf um 10 Uhr einen gemeinsamen Open-Air-Gottesdienst am Schafstall in Ventschau.
In diesem Gottesdienst werden auch die Thesentüren vorgestellt, die ab Pfngsten in den Kirchengemeinden bereitstehen werden.
Erneuerung ist Teil des kirchlichen Lebens. Im Reformationsjahr geht es daher nicht nur um den Blick zurück, sondern auch um den Blick in die Zukunft“, erklärt Pastorin Silke Ideker. Sie ist die Reformationsbeauftragte im Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg
und präsentiert die „Thesentüren“.
An ihnen können die Menschen vier Wochen lang ihre Thesen, wie z.B. Fragen zu Kirche, Anregungen zur Zukunft der Gesellschaft und Ideen für ein gelungenes Miteinander, anheften.
In Gottesdiensten und bei Veranstaltungen werden diese Thesen aufgegriffen. „Uns ist der Dialog mit den Menschen wichtig, auf diese Weise bleibt die Reformation ein lebendiger Prozess“, erklärt Silke Ideker.
In Dahlenburg steht die Thesentür ab Pfingsten im Altarraum; die Kirche ist täglich geöffnet.
1400772631.xs_thumb-

Bibel marathon
27.-31. Oktober 2017
Wir lesen die Bibel von A-Z

Die Vorbereitung unseres Bibelmarathons beginnt!

In nicht einmal mehr sechs Monaten jährt sich zum fünfhundertsten Male der Reformationstag. Die Kirchengemeinden Nahrendorf und Dahlenburg haben sich für dieses besondere Jubiläum auch etwas Besonderes überlegt: In einer einzigen ununterbrochenen Lesung wollen wir den kompletten Text des Alten und Neuen Testaments als eine Art Bibelmarathon vorlesen. Für diesen wahrlichen Kraftakt – die Lesung wird in etwa 95 Stunden dauern – benötigen wir natürlich zahlreiche Vorleser! Dabei bauen wir auf das Engagement unserer Gemeindeglieder: Ab dem 13. August, dem Tag des Dahlenburger Gemeindefestes, können Sie sich einen Vorlesetermin unter folgender Nummer sichern: 05851-1297. Auch am Ende der Gottesdienste haben Sie immer die Möglichkeit, einen Termin zu erhalten, ebenso im Dahlenburger Kirchenbüro unter der Nummer 05851-381 (Öffnungszeiten: Mittwoch 10 bis 12 Uhr, Donnerstag 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr).
Die Lesetermine sind immer auf 20 Minuten angelegt, können aber gern auch von mehreren Lesern zusammen (z.B. Familien, Freunden) wahrgenommen werden. Die Möglichkeit, sich gezielt eine bestimmte Bibelstelle zum Lesen zu reservieren, gibt es leider nicht, da wir nicht absehen können, wie schnell das Lesetempo ist.
Dafür ist das Lesen in beiden Kirchen möglich, denn wir planen, während der Lesung einen Kirchenwechsel von Dahlenburg nach Nahrendorf und wieder zurück durchzuführen. Aus organisatorischen Gründen ist aber eine Anmeldung auch für die Nahrendorfer nur in Dahlenburg möglich.
Beginnen wird der Marathon am Freitag vor dem Reformationstag mit einer Eröffnungsveranstaltung, im Anschluss beginnt das Lesen. Gelesen werden soll dann das ganze Wochenende über bis zum Dienstag, dem 31. Oktober. Auf die Vorleser und Zuhörer wartet in beiden Kirchen viel Informatives rund um das Buch der Bücher sowie die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch und Austausch.
Wenn Sie uns also bei unserem Marathon unterstützen wollen, sichern Sie sich bitte einen – oder am besten gleich mehrere – Vorlesetermine! Wir bauen auf Sie!



1496172548.medium

Bild: privat

1400772631.xs_thumb-

Konfi - Fußball - Cup 2016

Zweite erfolgreiche Teilnahme der Dahlenburger Konfirmanden
Der 24. September war ein warmer, leuchtender Herbsttag; ideal für das diesjährige Finale des Konfi-Fußball-Cups in Langenhagen: 10 Konfirmandenmannschaften aus unserer ganzen Landeskirche kämpften um den Titel; sie spielten in beidgeschlechtlich besetzten 6er-Mannschaften (4 Jungs, 2 Mädchen) in Spielen á 10 Minuten, jeder gegen jeden.
Das bedeutete für die Konfirmanden viel: neun Spiele bei hohen Temperaturen, eng getacktet, einmal drei Spiele hintereinander mit nur fünf Minuten Pause zwischen den Spielen.
Unsere Mannschaft - glänzend immer neu eingestellt von Lars-Hendrik Schulz - schlug sich wacker: am Ende gab es einen 5. Platz mit vier Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen; und dabei war weit mehr drin: viele klare Chancen wurden nicht genutzt.
Aber: Glückwunsch unserem Team!
Und Glückwunsch auch dem Konfi-Cup-Sieger 2016: den Konfirmanden aus Reinstorf! (auch aus dem Kirchenkreis Bleckede)
Auf dem Foto:
stehend v.l.n.r.: Lars-Hendrik Schulz, Marvin Blume, Jirka Schultz, Fabian Pahl, Steffen Metz, Christian Gohde, vorne: Anna Schalow, Louis Scholz, Niko Boche,
Enja Peters


1479833990.medium

Bild: privat